EXHIBITIONS

Solo  Exhibitions (Selection) from Marcus Schwier

2017 „MARCUS SCHWIER. PHOTOGRAPHY“, Museum Schloss Benrath – im Rahmen des Duesseldorf Photo Weekend

2016 art KARLSRUHE, „The artist´s journey” (one artist show)

2014 “Rathaus Adieu!” Museum Ratingen

2012 “Schloss im Schloss”, Schloss Seeburg, Kreuzlingen, Schweiz

2012 “intérieurs”, Galerie f75, Stuttgart

2012 Museum Mühlheim a.d. Donau

2011 Museum Salem (Katalog)

2011 “round about and straight ahead”, Künstlerverein Malkasten Düsseldorf

2007 “nightshots” Galerie Robert Morat, Hamburg

2007 Thyssen-Krupp, Essen, Installation von einer 10×3 m Lightbox

2006 Hauptverwaltung der Banco Santander, Mönchengladbach, Installation von 40 großformatigen Aufnahmen

2004 “works” Museum Ratingen (Katalog)

2003 Krefelder Kunstverein

2003 Monochrom, Berlin

2002 art gallery of sudbury, Canada (Katalog)

2002 Museum Keitum, Sylt (Katalog)

2002 Mies van der Rohe Gebäude, Krefeld

2000 Düsseldorfer Bank, Düsseldorf

1999 Energieversorgung Sylt (EVS)

1999 Allianz Düsseldorf

1999 Focus e.V., Frankfurt / O.

1998 Stadttor Düsseldorf

1997 Sylter Kunstverein

1995 Sylter Kunstverein

 

Group Exhibitions (Selection) from Marcus Schwier

2017 „SPURENSUCHE 7 + 7“ Kunstverein Singen im Kunstmuseum Singen

2017 „LET´S BUY IT! KUNST UND EINKAUF“ – Ludwiggalerie Schloss Oberhausen. Von Albrecht Dürer über Andy Warhol bis Gerhard Richter

2016 „HOMEBASE. Das Interieur in der zeitgenössischen Kunst“, KAI10  (Katalog)

2016 Deutscher Pavillon, Janadriyah, Bildinstallation 6,00 x 11,00 m

2015 „HOMEBASE. Das Interieur in der zeitgenössischen Kunst“, Kunsthalle Nürnberg (Katalog)

2015 “Geschichten vom Kontrollierten Zufall” mit Renata Jaworska, Hagnau (Katalog)

2014 Duesseldorf Photo Weekend 2014

2013 „Carl Schuch und die zeitgenössische Stillleben-Fotografie“, Kunstsammlungen Zwickau (Katalog)

2013 „Carl Schuch und die zeitgenössische Stillleben-Fotografie“, Städt. Kramer-Museum Kempen (Katalog)

2013 “Die Welt von oben” – Die Vogelperspektive in der Kunst, Zeppelin Museum Friedrichshafen (Katalog)

2013 „Carl Schuch und die zeitgenössische Stillleben-Fotografie“, Stadtmuseum Siegburg (Katalog)

2013 “The End of Light” Blavatnik Foundation, New York City, USA

2013 „Carl Schuch und die zeitgenössische Stillleben-Fotografie“, Siegerlandmuseum, Siegen (Katalog)

2013 “Landschaft – Fotografische Positionen”, Kunsthaus Troisdorf

2013 „Carl Schuch und die zeitgenössische Stillleben-Fotografie“, Museum Ratingen (Katalog)

2012 “Infektiös” Haus der Wissenschaft, Braunschweig (Katalog)

 

2012 „Carl Schuch und die zeitgenössische Stillleben-Fotografie“, Herforder Kunstverein (Katalog)

2011 “Kunst nach 1945″, aus der Sammlung des Museum der Stadt Ratingen (Katalog)

2009 DAM Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt »Europäischer Architekturfotopreis« (Katalog)

2008 Galerie Andreas Brüning, Düsseldorf

2007 Galerie foto forum, Bozen, Italien »Nachtwandler / Nottambuli« (Katalog)

2006 5e Concours Rénan de la Photographie d´Architecture in: Colmar, Strasbourg, Karlsruhe

2004 / 2005 / 2008 Kulturtag, Museum Ratingen

2004 Video im Schauspielhaus Bochum

2003 Museumsquartier Wien, Österreich

2003 Photographie Museum, Braunschweig

2003 International Video Festival, Bochum

2000 / 01 / 02 / 03 / 04 / 05 Große Kunstaustellung NRW, Museum Ehrenhof und Messe, Düsseldorf (Katalog)

1996 / 1998 / 2000 / 2002 / 2004 / 2006 Photokina Köln

2001 „Marianne-Brandt-Preis“, Galerie Rosenkranz, Chemnitz (Katalog)

1999 Kunstpreis der DG-Bank heute DZ-Bank, Sprengel Museum Hannover, Wanderausstellung mit 24 Stationen Deutschland weit (Katalog)

1998 Galerie Blau, Düsseldorf and Spanien